Installationshinweise: Firewall des Debian Edu / Skolelinux Netzwerks

Zwischen Internet-Uplink und Schul-Intranet wird ein gutes und flexibel konfigurierbares Firewall-System zwischengeschaltet. Als Hardware verwenden wir für das Firewall-System ein kleines, energiesparendes PC-System mit 3 (mind. 2) Netzwerkschnittstellen. Je nach Anforderung und Stellmöglichkeit innerhalb der Schule wird das Firewall-System in einem 19"-Gehäuse oder in einem Desktop-ähnlichen Gehäuse eingebaut.

Das Firewall-System wird auf Basis der freien Firewall-FreeBSD-Distribution pfSense umgesetzt (früher: IPFire). Im Schul-Intranet wird später das Firewall-System über den DNS-Namen gateway.intern erreichbar sein.

Funktionen der Schul-Firewall

Folgende Funktionen im Schulnetzwerk werden über das Firewall-System abgedeckt:

Installation verschiedener Firewall-Lösungen

Installationshinweise zur pfSense Firewall

Installationshinweise zur ipFire Firewall (obsolet!)

IT-Zukunft Schule: Technik/Installation/Firewall (zuletzt geändert am 2016-05-11 08:16:18 durch MikeGabriel)